Mercedes SL R107 - Bastian Atzger

Direkt zum Seiteninhalt
Mercedes-Benz 450 SL (R107, 1978)

Als mein Vater 1995 das silberne Cabrio vom Erstbewitzer erwarb, konnte ich (als 16jähriger) mit diesem Auto ehrlich gesagt noch nicht viel anfangen. Er hatte kein zeitgemäßes Radio, man saß nicht so bequem wie in der S-Klasse und man musste das Cabrio-Dach auch noch manuell öffnen. Als mein Vater dann jedoch den Motor anließ und der kernige V8 im Standgas vor sich hin brummelte, war es um mich geschehen. Als ich dann drei Jahre später endlich den Führerschein machte, war die Unterschrift des Prüfers noch nicht trocken, als ich schon durch Stuttgart und das Umland brauste und die Sportlichkeit und Spritzigkeit des SL austestete.

Heute, viele Jahre später, hat meine Faszination für dieses Modell noch immer keinen Abbruch erfahren. Im Gegenteil. Längst stehe ich im Fahrzeugschein, der 107er in meiner Garage und ich bewege das Fahrzeug so oft ich kann. Ein SL ist eben kein Garagenwagen. Auch Oldtimer-Rallyes bin ich mit ihm gefahren und im Gegensatz zu Pilot und Co-Pilot, hat er seinen Job immer perfekt gemacht. Aus dieser Zeit stammt auch seine "Kriegsbemalung", die der "Bandama"-Optik enstpricht, bzw. dem Siegfahrzeug der Südamerika-Rallye 1978 entnommen wurde. Bei diesem handelte es sich zwar um einen SLC (also das Coupé), aber für die 1980er Jahre hatte man mit Rallye-Legende Walter Röhrl Testfahrten mit dem R107 durchgeführt, der sich wegen seines kürzeren Radstands besser eignen sollte.

Über den 107er selbst muss ich an dieser Stelle gar nicht viel sagen, wer sich für die Historie und die technischen Eigenschaften interessiert, dem empfehle ich das Buch "Mercedes-Benz SL: Die Baureihe 107" von Günter Engelen, das Sie z.B. hier bei Amazon bestellen können. Für einen schnellen Überblick empfehle ich auch gerne mal Wikipedia oder die Blogs von Mercedes-Benz Passion, MB Pkw und natürlich des R/C 107 Mercedes Markenclubs. Letzterer ist übrigens für SL 107-Fahrer eine unverzichtbare Quelle für Informationen, Austausch und Ratschläge rund um den Mercedes 107.

Informationen zur Rallye-Geschichte des 107ers findnen Sie ebenfalls sehr ausführlich im oben genannten Buch oder auf der Wikipedia-Seite. Sehr gute Berichte findet man auch bei Mercedes-Benz Passion und Mercedes-Fans. Und wen die fantastischen Ergebnisse des 450 SLC bei Langstrecken-Rallyes interessieren, findet hier die Ergebnisse der Vuelta a la America del Sud 1978 sowie der 11. Rallye Bandama Côte d'Ivoire 1979.

Diese Seite werde ich in der nächsten Zeit mit weiteren Infor und Anekdoten füttern. Haben Sie eine interessante, skurile oder lustige 107er-Story? Haben Sie Lust auf Ausfahrten oder Austausch zum Thema? Einfach melden. Ich würde mich freuen.


Folgen Sie mir auf:
Folgen Sie mir auf:
Zurück zum Seiteninhalt