Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) - Bastian Atzger

Direkt zum Seiteninhalt

Die MIT, die Mittelstands- und Wirtschaftsunion, ist die branchenübergreifende Stimme der Selbständigen, der kleinen und mittleren Unternehmen, der leitenden Angestellten und der Verantwortlichen des Mittelstandes.

Üben Großkonzerne und Arbeitnehmervertreter (Gewerkschaften) schon lange eine starke Vertretung ihrer Interessen im Bund und in den Ländern aus, so ist der Mittelstand hier absolut unterrepräsentiert. Deshalb gilt es, über eine kompetente Informationspolitik, öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen, Netzwerke und Kontakte zu Abgeordneten die Rolle des Mittelstands als Rückgrat der deutschen Wirtschaft zu betonen. Denn die über drei Millionen kleinen und mittleren Unternehmen repräsentieren in Deutschland 46 Prozent der Bruttoinvestitionen und 39 Prozent der Umsätze. Außerdem beschäftigen sie 79 Prozent aller Arbeitnehmer und bilden 82 Prozent aller Auszubildenden in Deutschland aus.

Und es gibt viel zu tun. Nach der überstandenen Bankenkrise 2005 bis 2007 hat nun die staatlich verschuldete Corona-Krise ihre Spuren hinterlassen. Neben Krisen stellen zahlreiche bürokratische Regelungen und Gesetze für viele Mittelständler eine starke Beeinträchtigung ihrer täglichen Arbeit dar. Der Einsatz der MIT geht somit vom Kampf vor Ort, zum Beispiel für eine bessere Infrastruktur, bis hin zur politischen Arbeit auf höchster Ebene in Berlin und Brüssel.

Es bedarf nun einer Wirtschaftspolitik, die diejenigen fördert und unterstützt, die dieses Land tragen: Die Selbständigen und die Familienunternehmen. Es geht hierbei jedoch nicht darum, die eigene Position über die von anderen zu stellen. Sondern darum, Gehör zu finden und ein faires und ausgeglichenes Miteinander aller beteiligten Interessen des Wirtschaftskreislaufs zu fördern. Das Ganze auf Basis einer klaren Aussage für die Leistungsgesellschft, für die Selbstverantwortung, für die Freiheit und für den Erhalt der Sozialen Marktwirtschaft.


Folgende Funktionen halte / hielt ich in der MIT inne:

MIT-Bundesverband:

2016: Mitglied in der Grundsatzkommission


MIT-Landesverband Baden-Württemberg:

Seit 2015: Mitglied des Präsidiums im Landesvorstand (kraft Amtes als Bezirksvorsitzender in WüHo)

2012 - 2016: Mitglied des Landesvorstandes als Beisitzer


MIT-Bezirk Württemberg-Hohenzollern:

Seit 2015: Bezirksvorsitzender

2013 - 2015: Stellvertretender Bezirksvorsitzender

2011 - 2015: Mitglied des Präsidiums im Bezirksvorstand (Internetbeauftragter)


MIT-Kreisverband Ravensburg:

2011 - 2015: Stellvertretender Kreisvorsitzender der MIT Ravensburg

2009 - 2011: Mitglied des Kreisvorstandes als Beisitzer



Wenn auch Sie sich für den Mittelstand in Deutschland engagieren wollen, würden wir uns über Ihre Mitarbeit sehr freuen. Werden Sie doch auch MIT-Streiter! Bei Interesse sprechen Sie mich einfach an. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den offiziellen Webseiten der MIT Deutschland, der MIT Baden-Württemberg oder der MIT Württemberg-Hohenzollern.

Folgen Sie mir auf:
Folgen Sie mir auf:
Zurück zum Seiteninhalt